Bluejeans sind oft echte Umweltsünder. Wir verraten dir in diesem Beitrag wo du faire, nachhaltige und biologisch produzierte Denims finden kannst.

Hinter jedem Kleidungsstück steckt eine Geschichte – eine Geschichte mit der man sich oftmals gar nicht so genau beschäftigt. Dabei ist das vor allem bei der Jeans super wichtig!  Eine Jeans verbraucht in ihrer Herstellung alleine um die 8.000 Liter Wasser. Man könnte von einer solchen Menge eine Person für über 7 Jahre mit ausreichend Wasser versorgen.

Hinter der Geschichte einer Jeans verbirgt sich eine lange Produktionskette, die das Leben so einiger Menschen und vor allem auch die Umwelt erheblich beeinflusst. Alles beginnt bereits beim Anbau der Baumwolle. Im konventionellen Anbau bedeutet dies oft eine Arbeit unter schlechten und sozial ungerechten Bedingungen sowie diesen unfassbaren Verbrauch von Wasser und Düngemitteln. Bio-Baumwolle hingegen wird deutlich schonender angebaut und eint oftmals den ökologischen Anbau mit sozial fairen Arbeitsbedingungen.

Neben zahlreichen Nachhaltigkeitssiegeln, verraten dir unter anderem diese etablierten Siegel, ob eine Jeans ökologisch- und sozial-vertretbar hergestellt wurde:

Hier sind 7 Modelabels, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Jeans nach diesen Standards herzustellen.

ARMEDANGELS

Bio Jeans Armed Angels Skinny Jeans

Ökologisch, fair und sozial – dafür steht der Name ARMEDANGELS. Das Label liebt moderne “Eco-Klamotten” und setzt sich für die faire Bezahlung von Baumwoll-Bauern und Arbeitern ein und unterstützt soziale Projekte auf der ganzen Welt. Mit dem GOTS sorgt ARMEDANGELS nachweislich für eine gewissenhafte,  ökologische Produktion, die vom Anbau über Konfektion, vom Färben bis hin zum Druck aller Produkte auf die Umweltverträglichkeit kontrolliert wird. Unser Favorit ist die klassische TILLAA Skinny Jeans für Damen, die übrigens auch Peta-zertifiziert ist.

bleed clothing

Bleed Clothing Aktive Jeans

Beim Label bleed clothing ist das Motto Programm. “Zu einem nachhaltigen Lifestyle inspirieren, der Spaß macht und einfach in das tägliche Leben zu integrieren ist.”  Das gesamte Sortiment ist zu 100% ECO und wird außerdem zu 100% FAIR produziert. Uns gefällt besonders die Aktive Jeans in Schwarz für Herren, welche zu 98% aus Bio-Baumwolle und 2% Elastan besteht.

LANIUS

Bio Jeans Lanius High Waist

“LOVE FASHION, THINK ORGANIC AND BE RESPONSIBLE”, so lautet die Philosophie von LANIUS. Ihre Kleidung wird unter fairen Bedingungen aus nachhaltigen Materialien hergestellt. Das Label ist als GOTS- sowie PETA-„Approved Vegan“-Label für tierleidfreie Kleidung zertifiziert. Die HIGH-WAIST JEANS für Damen besteht zu 98% aus Bio-Baumwolle und zu 2% aus Elastan und ist gerade im Winter ideal, um sie in Stiefel zu stecken.

Den gesamten Beitrag findest du auf LifeVERDE.de: 7 moderne Bio-Jeans für deinen nachhaltigen Kleiderschrank

Schau gerne bei uns auf Instagram vorbei, um dich von den schönsten Kleidungsstücken inspirieren zu lassen: LifeVERDE oder nachhaltigemode.de

Bildquellen: Pexels, Armed Angels, Bleed clothing, Lanius

Hinterlassen Sie eine Antwort