Schuhe für verschiedene Anlässe, die cruelty-free und fair sind sorgen für ein Happy End Guru-guru, kein Blut klebt im Schuh. Cinderella und Good Guy Prince Charming sind glücklich, denn das gewisse „Savoir-faire“ beweist Pionier Good Guys don’t wear leather mit dessen Kollektionen als erstes veganes Schuhlabel Frankreichs. Gründerin Marion Hanania erzählt uns im Interview mehr…

Grüne und faire Standards auf einen Blick – wie Labeling funktioniert und welche Siegel es gibt Mehr und mehr Menschen greifen zu „korrekten Klamotten“: Kleidung, mit der sie eine umweltfreundliche und soziale Herstellung unterstützen können. Doch wie erkennt man solche Kleidungsstücke überhaupt? Sind die Herstellungsprozesse der Modeindustrie transparent genug? Wer nachhaltige, saubere Kleidung kaufen möchte,…

INTERVIEW | Die produzierte “Lebenskleidung” von KALIMA setzt auf ein ganzheitliches Verschmelzen zweier Kulturen und dessen Handwerk. Frau Ostermann beschreibt voller Leidenschaft ihre biologisch hergestellte Kleidung und was dahintersteckt. LifeVERDE: Frau Ostermann, bitte stellen Sie uns Ihre Marke KALIMA und das Unternehmen einmal kurz vor. Michaela Ostermann: Das KALIMA- Design der bayrischen Inderin ist ein…

Es muss nicht immer die schnell gekaufte Fastfashion-Verkleidung sein. Wir geben dir Tipps für nachhaltige Karnevalskostüme. Weniger Konsum an Karneval? Ab dem 20. Februar geht´s im Rheinland mit dem Karneval wieder hoch her. Insbesondere in Köln, der Stadt, die sechs Tage und Nächte zur wilden Faschingssause einlädt, boomt bereits das Kostümgeschäft. Während die einen völlige…

In der Welt der Mode gibt es zahlreiche Modemessen. Wir stellen dir die wichtigsten Modemessen Europas vor. Europas Modemessen werden nachhaltig Von schlichter Streetwear über Haute Couture bieten Modemessen Kleidung in allen möglichen Stilen an. Bei vielen Modelabels entwickelt sich wieder der Trend, die Ware in Europa zu produzieren. Das macht das Siegel „Made in…