Deine Top Adressen für faire Mode Bremen

Bei Ecoture im City Lab findest du faire Mode von Marken wie Armedangels, Alma & Lovis, Lanius oder Kuyichi in den Größen 34 bis 46. 

  • Vegesack
  • Reeder-Bischoff-Str. 32
  • Mo – Fr: 10 – 18 Uhr | Sa: 10 – 14 Uhr

Fairtragen gibt es neben dem Online-Shop auch zweimal in Bremen. Hier findest du Faire Kleidung, Schuhe und Accessoires für Damen, Herren, Babys und Kleinkinder von Marken wie Alma & Lovis, Armedangels, Recolution oder Disana. Außerdem gibt es auch Bettwäsche und Handtücher sowie Spielzeug, Biokaffee und Bücher. Der Laden in der Innenstadt ist der größere von beiden und bietet neben der vollen Auswahl an Produkten auch eine Kinderecke, der Kleinere in Ostertor eine Auswahl des Sortiments.

  • Innenstadt | Altstadt
  • Museumstraße 2
  • Mo – Fr: 11 – 19 Uhr | Sa: 11 – 17 Uhr

  • Ostertor
  • Ostertorsteinweg 90
  • Mo – Fr: 11 – 19 Uhr | Sa: 11 – 17 Uhr

Bei Tatams findest du faire Mode für Kinder und Frauen, Accessoires, Taschen und Decken von Marken wie Skunkfunk, Froy&Dind, Maxomorra oder Tranquillo und zum Teil auch selbstgenähte Stücke. Für die kleinen Besucher im Laden gibt es auch eine Spielecke.

  • Neustadt
  • Lahnstr. 17
  • Mo – Fr: 10 – 13 Uhr, 15-18 Uhr | Sa: 11 – 14 Uhr

Disko Streetwear steht für Streetstyle. Hier findest du Graphic Shirts, Hoodies, Jogginghosen, Beanies und Jacken. Die Kleidungsstücke werden ausschließlich aus Biobaumwolle und recycelten Materialien hergestellt, die Drucke selbst gezeichnet und per Siebdruck in der Werkstatt handbedruckt. Wer Lust hat sich das Ganze mal näher anzuschauen, kann hier auch einen Siebdruckworkshop machen.

  • Steintor
  • Vor dem Steintor 163
  • Do – Sa: 12 – 18 Uhr

In Georgs Fairkauf findest du alles an fairen Produkten. Neben Fair Fashion von Armedangels oder Livingcrafts gibt es hier auch Bio Kaffee und Tee, Lebensmittel, Musikinstrumente und Kunsthandwerk wie Taschen, Schmuck, Tücher oder Wohnaccessoires. 

  • Findorff
  • Admiralstr. 143
  • Di – Fr: 10 – 18 Uhr | Sa: 10 – 14 Uhr 

Bei Tizz & Tonic Unterwäsche in allen Farben und Formen. Alle Teile werden im Bremer Shop und Atelier aus nachhaltigen Stoffen wie GOTS zertifizierter Biobaumwolle selbst genäht. 

  • Altstadt | Mitte
  • Bischofsnadel 12
  • Di – Fr: 11 – 18 Uhr | Sa: 11 – 16 Uhr

Second Hand

In der First Class Klamotte findest du Second Hand für Frauen und Männer. Hier kannst du auch deine eigenen Klamotten auf Komission verkaufen. Dafür musst du einfach nur deine aussortierten Sachen vorbeibringen, einen Preis vereinbaren und bekommst dann nach zwei Monaten das Geld für deine verkauften Klamotten (abzüglich Komission).

  • Ostertor
  • Körnerwall 1
  • Di – Fr: 13 – 18:30 Uhr | Sa: 11 – 16 Uhr

Bei Frauensache(n) gibt es wie der Name bereits verrät, Second Hand Kleidung für Frauen. Außerdem findest du hier auch Schmuck, Schuhe, Handtaschen und Wohndekoration. Hier kannst du auch deine eigenen aussortierten Sachen, die noch in gutem Zustand sind, verkaufen.

  • Buntentor
  • Buntentorsteinweg 85
  • Mo – Fr: 10 – 18 Uhr | Sa: 10 – 13 Uhr

Auch im Second Hand Laden für die Frau gibt es allerlei Second Hand für Frauen von Kleidung über Schuhe, Schmuck, Taschen bis zu Tüchern, Hüten und Schals sowie einige Dekoartikel gibt es hier alles. Für eine kurze Pause gibt es hier auch eine kleine Schmökerecke in der man auf Wunsch auch einen Tee oder Kaffee bekommt.

  • Alte Neustadt
  • Osterstraße 7 – 10
  • Mo – Fr: 10 – 18 Uhr | Sa: 10 – 14 Uhr

Nachhaltige und faire Mode in Bremen

Nachhaltige und faire Mode in Bremen gesucht? Hier findest du Geschäfte in Bremen, die schöne Fair-Fashion anbieten.

Was ist faire Mode?

Unter fairer Mode versteht sich in der Regel, dass die Kleidung und alles was dazu gehört aus fairen und nachhaltigen Materialien wie beispielsweise Bio-Baumwolle hergestellt werden. Fair bedeutet, dass die Menschen, die nachhaltige Shirts, Hosen, Pullis und Co. herstellen, angemessen dafür entlohnt werden und ihre Arbeit unter gerechten Arbeitsbedingungen vollrichten können.  Es gibt einige Siegel und Zertifikate wie zum Beispiel das GOTS, welche durch regelmäßige Checks in Modeunternehmen sicherstellen, dass die Richtlinien weiter eingehalten werden. Dazu zählt auch, dass bei den Produktions- und Herstellungsprozessen alle giftigen Chemikalien tabu bleiben, um letztendlich auch den Endverbraucher vor gesundheitsgefährdenden Stoffen beim Tragen der Kleidung zu schonen.

Warum faire Mode kaufen?

Wenn wir faire Bio-Mode kaufen, tun wir nicht nur uns, sondern auch den Menschen, die die Kleidung für uns herstellen und sich damit ihren Lebensunterhalt verdienen etwas Gutes. Abgesehen davon leistet jeder, der auf nachhaltige und ökologische Mode zurückgreift einen positiven Beitrag zur Umwelt, da hier bei der Herstellung auf giftige Chemikalien und umweltverschmutzende, nicht abbaubare Materialien verzichtet wird. Achte daher beim Shoppen auf die Transparenz der Modelabels auf die du zurückgreifst und auf die Zertifikate und Siegel, welche faire Mode als solche verifizieren. Bei uns findest du eine Übersicht aller wichtigen Siegel und Zertifikate, die Mode als fair und umweltfreundlich auszeichnen.

Bremen setzt auf nachhaltige Mode

Zahlreiche Geschäfte in Bremen verkaufen inzwischen ökologische und faire Kleidung. Davon sind viele Läden vollständig auf faire und ökologische Mode spezialisiert oder sie enthalten bestimmte öko-faire Modelabel in ihrem Sortiment. Besonders häufig sind die nachhaltigen Modelabels in Bremens Innenstadt zu finden.  Der Gedanke, dass Mode dem Menschen und der Umwelt zu Liebe fair werden muss, ist auch hier bereits angekommen, wie die vielen kleinen Läden der Stadt zeigen. So haben viele Ecken Bremens neue Fairfashion-Labels und Läden dazugewonnen, die sich das Designen, Kreieren und Verkaufen von nachhaltiger und ökologischer Mode zur Aufgabe gemacht haben.

Fair shoppen in Bremen

Dass das beschauliche Städtchen Bremen in Sachen nachhaltiger Mode ein breites Angebot hat, scheint zunächst unerwartet. Aber auch hier kannst du einige tolle Modeläden finden, die Fairfashion verkaufen, denn das Thema rückt auch bei den Bremern immer stärker in den Mittelpunkt. Du bist auf der Suche nach nachhaltigen Schuhen, Accessoires, Taschen oder fairer Mode? In Bremen findest du neben Secondhand-Stores wie First Class Klamotte auch renommierte faire Modeläden namens fairtragen, Disko Streetwear oder Georgs Fairkauf, die neben Mode und Accessoires teils auch nachhaltig hergestellte Wohnartikel wie Möbel, Handtücher und Dekoware anbieten. So kannst du nicht nur dich, sondern auch dein zu Hause in ein nachhaltiges Paradies verwandeln. Du fragst dich, was genau die Stadt im Bereich faire Mode und mehr zu bieten hat und wo du welche Angebote findest, die deinem Stil entsprechen?

Unser Team von Nachhaltige-Mode.de hat für dich eine Übersicht namhafter, transparenter und zuverlässiger Fair-Fashion Läden in Bremen zusammengestellt, die dir die Suche nach nachhaltiger Mode erleichtern sollen. Wir geben dir alle wichtigen Facts über die Shopping-Möglichkeiten der Stadt nach denen du suchst, um dir nachhaltiges Shoppen so einfach und übersichtlich wie es geht, zu machen.

Hinterlassen Sie eine Antwort