Deine Top Adressen für faire Mode Leipzig

Bei Blutsgeschwister gibt es kein langweilig. Hier findest du verspielte Schnitte und Muster, bunte Farben und außergewöhnliche Prints für Mädchen und Frauen, sogar bis Größe doppel XL. Außerdem gibt es hier auch Accessoires wie Taschen oder Haarbänder.

  • Innenstadt | Mitte
  • Nikolaistraße 39-45
  • Mo – Sa: 10 – 19 Uhr

Im Deepmellow & Friends findest du vor allem nachhaltige Taschen aus Rharbarberleder – 100 Prozent made in Germany. Außerdem gibt es hier auch Fair Fashion, Beauty-Produkte und Gewürze. Und wer sich in die Ladeneinrichtung verliebt, hat Glück, denn auf Nachfrage kann man die auch käuflich erwerben.

  • Lindenau
  • Karl-Heine-Straße 44
  • Mo – Fr: 10 – 18 Uhr | Sa: 11 – 17 Uhr

Bei FANÖ gibt es Fair Fashion verschiedener Labels wie zum Beispiel Armedangels, skunkfunk, Jan ‘N June oder Lovjoi. Außerdem findest du hier auch Schuhe und eine kleine Auswahl an Accessoires und Nagellack.

  • Schleussig
  • Könneritzstraße 63
  • Mo – Fr: 10 – 19 Uhr | Sa: 11 – 17 Uhr

Bei GRÜNSCHNABEL treffen die aktuellen Styles angesagter Eco-Labels auf hervorragenden Kundenservice – im Laden  sowie auch online (www.gruenschnabel-shop.de). Du findest eine große Auswahl an Bekleidung & Accessoires von Fair Fashion Marken wie Nudie Jeans, Veja, KnowledgeCotton Apparel, recolution oder LANIUS.

  • Innenstadt, Oelßner´s Hof
  • Nikolaistraße 20
  • Mo – Sa: 11 – 19 Uhr

Bei Hej.Mom findest du faire Umstands- und Stillkleidung von boob aus Schweden, der Designerin Paula Janz aus Berlin, Mara Mea und Love2wait, alle mit extra Stillfunktionen. Außerdem gibt es hier auch Zubehör wie Wickeltaschen.

  • Zentrum Süd
  • Paul-Gruner-Straße 24
  • Mo – Fr: 11 -18 Uhr | Sa: 10 – 14 Uhr

Bei Luxaa geht es vor allem um Minimalismus. Anstatt mehrerer Kollektionen im Jahr, gibt es jedes Jahr eine, die ab und zu mit neuen Teilen oder vorhandenen Stücken in anderen Farben und neuen Details ergänzt werden. Dabei ist das Konzept so gestaltet, dass alle Einzelteile miteinander kombinierbar sind. Außerdem gibt es im Laden auch Schmuck und ausgewählte Kosmetikprodukte von Lovely Day.

  • Schleussig
  • Könneritzstraße 68
  • Di – Fr: 10:30 – 18:30 Uhr

Bei Mrs. Hippie gibt es faire Kleidung von den Eigenmarken The Famous Potatoes, Wally, Adrett und Helden & Halunken. Von Basics, einer Auswahl an verschiedenen Hosen bis zu femininer Mode und Herrenbekleidung, findest du hier alles. Außerdem gibt es auch eine Second Hand Ecke und für alle die gerne selber nähen Stoffreste aller Art. Die Hausmarken produzieren alle unter fairen Bedingungen in einer eigenen Manufaktur in Polen.

  • Südvorstadt
  • Karl-Liebknecht-Str. 36
  • Mo – Fr: 10 – 19.30 Uhr | Sa: 10 – 17.30 Uhr

Second Hand

Im Schwesterchen und Schwesterchen findest du neben Second Hand Klamotten für Damen, Herren und Kinder auch Spielzeug, Deko und kleine Geschenkideen.

  • Plagwitz
  • Weißenfelser Straße 50
  • Mo – Fr: 10 – 18 Uhr

Die Garderobe gibt es gleich zweimal in Leipzig. Ursprünglich als Kostümverleih gestartet, gibt es hier inzwischen  allerhand Second Hand Klamotten vor allem aus den 80ern und 90ern.

  • Lindenau
  • Merseburger Straße 31
  • Di: 13 – 17:20 Uhr | Mi – Fr: 13 – 18:30 Uhr | Sa: 12 – 17 Uhr
  • Südvorstadt
  • Karl-Liebknecht-Straße 51
  • Mo – Fr: 11:20 – 19 Uhr | Sa 11:30 – 17 Uhr

Nachhaltige und Faire Mode in Leipzig

Nachhaltige und faire Mode in Leipzig gesucht? Hier findest du Geschäfte in Leipzig, die schöne Fair-Fashion anbieten.

Was ist faire Mode?

Unter fairer Mode versteht sich in der Regel, dass die Kleidung und alles was dazu gehört aus fairen und nachhaltigen Materialien wie beispielsweise Bio-Baumwolle hergestellt werden. Fair bedeutet, dass die Menschen, die nachhaltige Shirts, Hosen, Pullis und Co. herstellen, angemessen dafür entlohnt werden und ihre Arbeit unter gerechten Arbeitsbedingungen vollrichten können.  Es gibt einige Siegel und Zertifikate wie zum Beispiel das GOTS, welche durch regelmäßige Checks in Modeunternehmen sicherstellen, dass die Richtlinien weiter eingehalten werden. Dazu zählt auch, dass bei den Produktions- und Herstellungsprozessen alle giftigen Chemikalien tabu bleiben, um letztendlich auch den Endverbraucher vor gesundheitsgefährdenden Stoffen beim Tragen der Kleidung zu schonen.

Warum faire Mode kaufen?

Wenn wir faire Bio-Mode kaufen, tun wir nicht nur uns, sondern auch den Menschen, die die Kleidung für uns herstellen und sich damit ihren Lebensunterhalt verdienen etwas Gutes. Abgesehen davon leistet jeder, der auf nachhaltige und ökologische Mode zurückgreift einen positiven Beitrag zur Umwelt, da hier bei der Herstellung auf giftige Chemikalien und umweltverschmutzende, nicht abbaubare Materialien verzichtet wird. Achte daher beim Shoppen auf die Transparenz der Modelabels auf die du zurückgreifst und auf die Zertifikate und Siegel, welche faire Mode als solche verifizieren. Bei uns findest du eine Übersicht aller wichtigen Siegel und Zertifikate, die Mode als fair und umweltfreundlich auszeichnen.

Leipzig setzt auf nachhaltige und alternative Mode

Der Gedanke, dass Mode dem Menschen und der Umwelt zu Liebe fair werden muss, ist in Leipzig längst angekommen. Das zeigen viele nachhaltige Modelabels und -marken sowie viele alternative Secondhand-Shops, die inzwischen in allen möglichen Ecken Leipzigs verstreut sind und das ein oder andere It-Piece parat halten. In der Leipziger Innenstadt rund um die Thomaskirche reiht sich zwar ein konventionelles Modegeschäft an das andere und Einkaufpassage an Einkaufspassage. Hier kannst du aber auch nachhaltige, faire und langlebige Mode bei einigen Fairfashion-Labels und Läden shoppen, die sich das Designen, Kreieren und Verkaufen von nachhaltiger und ökologischer Mode zur Aufgabe gemacht haben.

Fair shoppen in Leipzig

Leipzig hat also inzwischen einige nachhaltige Möglichkeiten zu bieten was ökologische Mode angeht. Denn die Leipziger haben neben ihrem alternativen Stil nicht nur als Trendsetter, sondern auch in Sachen fairer Mode ein gutes Gespür. Du wohnst in Leipzig oder bist zu Besuch und auf der Suche nach nachhaltigen Schuhen, Accessoires, Taschen oder fairer Mode? Neben vielen verschiedenen Secondhand-Stores wie Schwesterchen und Schwesterchen gibt es auch moderne faire Modeläden namens Luxaa, Mrs. Hippie oder Deepmello & Friends, die neben Mode und Accessoires teils auch nachhaltig hergestellte Wohnartikel wie Möbel, Handtücher und Deko anbieten. So kannst du nicht nur dich, sondern auch dein zu Hause in ein nachhaltiges Paradies verwandeln. Du fragst dich, was genau die Metropole im Bereich faire Mode und mehr zu bieten hat und wo du welche Angebote findest, die deinem Stil entsprechen?

Unser Team von Nachhaltige-Mode.de hat für dich eine Übersicht namhafter, transparenter und zuverlässiger Fair-Fashion Läden in Leipzig zusammengestellt, die dir die Suche nach nachhaltiger Mode erleichtern sollen. Wir geben dir alle wichtigen Facts über die Shopping-Möglichkeiten der Metropole nach denen du suchst, um dir nachhaltiges Shoppen so einfach und übersichtlich wie es geht, zu machen.

Hinterlassen Sie eine Antwort