Nachhaltig mit Rucksäcken

Ressourcen schonen mit Taschen aus Naturstoffen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Natürliche Materialien wie Papierleder sorgen für Qualität und Langlebigkeit bei Rucksack & Co. und nehmen gleichzeitig bereits Bestehendes wieder in den Kreislauf auf

Gegen die Ressourcenverschwendung vorgehen. Das hat sich NORDLICHT zu einem Hauptziel gemacht und produziert daher Taschen und Rucksäcke aus recycelten Segeltüchern oder rein natürlichem Papierleder bzw. Kraftpapier. PR-Beauftragte Marina gibt uns im Interview einen Einblick zum Unternehmen, den Produkten und der Philosophie dahinter.

Nachhaltige-Mode.de: Marina, bitte stell uns NORDLICHT einmal kurz vor.

MARINA: NORDLICHT ist ein junges, aufstrebendes Label für hochwertige Taschen und Rucksäcke aus Naturstoffen. Das Label steht für Langlebigkeit dank der Kombination aus hochwertigen Materialien, bester Qualität und den absolut zeitlosen Designs.

Dahinter steckt ein junges, ambitioniertes Team voller Kreativität und mit viel Liebe für die Auszeit in der Natur aber auch das aufregende Großstadtleben. Seit 2014 bieten wir hochwertige Produkte an, die genau diese Liebe in Funktion, Farbe und Material zum Ausdruck bringen.

Wie würdest du den Stil der NORDLICHT Produkte in drei Worten beschreiben?

Zeitlos. Natürlich. Minimalistisch

Auf welche Materialien setzt ihr bei der Produktion?

Die Leidenschaft für die Natur spiegelt sich auch im verwendeten Material wider. Wir möchten ein Zeichen gegen Plastik setzen und nutzen für unsere Produkte recycelbare, natürliche & langlebige Naturstoffe wie hochwertiges Segeltuch, Bio-Baumwolle und wasserfestes Kraftpapier.

Nachhaltige Taschen aus Kraftpapier
Bild: NORDLICHT

Was macht NORDLICHTs Paper Collection so besonders?

Die NORDLICHT Paper Collection ist hergestellt aus einem nachhaltigen, plastikfreien und veganen Kraftpapier. Das verwendete Kraftpapier wird oft auch als Papierleder bezeichnet, da es dem Aussehen und der Funktion von Leder sehr nahekommt.

Das pflanzliche Naturleder ist eine Art veganes Leder. Im Gegensatz zu herkömmlichem Kunstleder ist Papierleder natürlich, umweltfreundlich und nachhaltig. Das Material wird in Deutschland hergestellt. Besonders hervorzuheben ist auch das federleichte Gewicht der Produkte.

NORDLICHT ist 100% plastikfrei. Vor welche Herausforderungen stellt das ein Unternehmen?

Das beginnt bei Kleinigkeiten am Produkt und endet bei der Verpackung. Oft ist der Standard nicht plastikfrei. Aber wir sind fest davon überzeugt und pushen das Thema sehr gerne weiter. Wir hoffen einen kleinen Teil zum Umdenken mitwirken zu können.

Rucksack aus Papierleder
Bild: NORDLICHT

Wie sieht es mit dem Faktor Transport aus? Achtet NORDLICHT hier auch auf Nachhaltigkeit?

Wir bieten die derzeit nachhaltigste Verpackung für den Versand der Taschen & Rucksäcke an. Unser Karton besteht zu 40% aus regionalem Gras und zu 60% aus Altpapier. Der Karton ist damit zu 100% recyclebar und spart auch noch Energie, Wasser und Treibhausgase gegenüber der herkömmlichen Papierfrischfaserproduktion ein. Ebenfalls verschicken wir unsere Produkte nicht in der branchenüblichen Plastiktüte, sondern setzen auch hier auf einen wiederverwertbaren Stoffbeutel.

Arbeitet NORDLICHT zurzeit an weiteren Modellen, Kollektionen – etwas, worauf sich eure Kunden*innen in Zukunft freuen können?

Auf jeden Fall. Wir arbeiten schon fleißig an neuen Designs und freuen uns schon, sie bald vorstellen zu dürfen. Unsere Newsletter Abonnenten*innen erfahren immer schon ein bisschen früher davon.


Ein Beitrag von: Marlit Kumpf
Titelbild: Unsplash

Lies auch: Der Good Guy der Schuhindustrie – vegane Schuhe aus Frankreich

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen.

Wir sind jetzt auch auf Instagram! Schau doch mal vorbei und folg uns: nachhaltigemode.de

Hinterlassen Sie eine Antwort