INTERVIEW | Vintage ist voll im Trend – ausgewählte, französische Dessous gehen online

Bei Sérendipité wird Vintage Dessous eine zweite Chance gegeben. Der französische Onlinestore stellt sich uns im Interview vor.

Nachhaltige-Mode.de: Sérendipité steht für Vintage Dessous. Bitte stellt uns doch kurz die Marke vor.

TEAM: Sérendipité ist ein französischer Online-Shop, der Vintage und gebrauchte Lingerie verkauft. Wir setzen unseren Fokus auf Luxus-Brands, Qualität und seltene Textilien, die teilweise noch aus den 30ern kommen.

Welche Faktoren sind euch wichtig, wenn ihr Dessous auswählt?

Zunächst ist der Gesamtzustand der Artikel wichtig. Wir wählen Artikel mit handgemachter Stickerei oder ausgezeichneter Qualität. Die Spitze muss detailliert sein und wir bevorzugen natürliche Materialien. Außerdem sind wir ein französischer Shop, uns liegt es am Herzen, möglichst viele in Frankreich hergestellte Artikel auszuwählen.

Dessous, klassisch, vintage

Wie wichtig ist euch eine breite Größentabelle? Verkauft ihr Dessous für „every-body“?

Das ist eine unsere Prioritäten! Wir setzen immer alles daran, Artikel in einer großen Größenvielfalt zu finden. Deshalb haben wir ein Formular erstellt, das man auf unserer Website ausfüllen kann, falls man die eigene individuelle Größe nicht in unserer Kollektion finden kann. Es ist auf unserer „Sizing“-Seite hinterlegt und ermöglicht es jedem, die eigenen Anfragen für den gesuchten Dessous-Typ mit der passenden Größe an uns zu senden. Danach geben wir unser bestes, diese Artikel in zukünftigen Neuveröffentlichungen verfügbar zu haben.

Sérendipité’s Artikel werden online ausgestellt. Welche Plattformen nutzt ihr, um eure Dessous zu präsentieren?

Wir haben einen Instagram-Account, auf dem wir täglich eine Vernissage unserer neuen Artikel für unsere nächste Veröffentlichung posten. Und natürlich haben wir unsere Website, die jeden Montag ein Update mit 15 neuen Artikeln erhält.

Dessous feminin nachhaltig

Was bedeutet Nachhaltigkeit für Sérendipité?

Nachhaltigkeit ist uns sehr wichtig, ganz besonders in der Modeindustrie. Vintage oder gebrauchte Artikel zu kaufen bedeutet, den eigenen ökologischen Fußabdruck und Wasserverbrauch zu reduzieren; und wir erinnern unsere Kunden daran mit unserer Dankeskarte in ihrem Paket. Außerdem achten wir auf den Waschtag („Laundry Day“).

Ihr werbt also mit dem Waschtag oder „Laundry Day“. Was hat es damit auf sich?

Ja, wir haben ein „Laundry Day“ Story-Highlight, wir waschen mit der Hand unsere neuen Artikel, und wir haben eine „Laundry Day“-Seite auf unserer Homepage. Unser Ziel ist es, unseren Kunden nahezulegen, die eigenen Artikel mit besonderer Vorsicht und mit weniger Wasser- und Stromverbrauch zu waschen. So können sowohl die Artikel, als auch unser Planet länger leben!

unterwäsche feminin vintage dessous

Habt ihr vor, das Sérendipité-Netzwerk in Zukunft weiter auszubauen?

Wir haben kein Projekt in Planung, um Sérendipité zu vergrößern; wir sind für den Moment glücklich damit, wie schnell es mit unserem Shop vorangeht und sich zu vergrößern würde nicht zwangsläufig heißen, dass unser Service besser würde. Wir mögen es, ein eher kleines aber effizientes Unternehmen zu sein und so sie Nähe zu unseren Kunden beizubehalten.


Ein Beitrag von: Marlit Kumpf
Bilder: Unsplash

Lies auch: Nachhaltige Kleider machen umweltbewusste Bräute

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen.

Wir sind jetzt auch auf Instagram! Schau doch mal vorbei und folg uns: nachhaltigemode.de

Hinterlassen Sie eine Antwort