Biounterwäsche muss nicht immer aus langweiligem Feinripp sein. Dass nachhaltige Wäsche auch sexy sein kann und jedem Körper steht, zeigen diese Top-Anbieter. Nichts ist unserer Haut so nah wie Unterwäsche. Egal ob Mann oder Frau, ob große oder kleine Brust, ob kurvig oder schmal, ob klassisch oder verspielt – diese Bio-Textilien kann man ohne Sorgen vor Schadstoffen, schlechten Produktionsbedingungen und mangelnder Qualität auf der Haut tragen:

Die handgefertigte Unterwäsche von Aikyou wird ausschließlich aus GOTS-zertifizierter Biobaumwolle aus nachhaltigem Anbau hergestellt. Dabei sind dem Unternehmen transparente Produktionsbedingungen besonders wichtig und es bezieht seine Stoffe ausschließlich aus Deutschland und Europa. Die Wäsche zeichnet sich durch besonders zeitlose, klassische Modelle aus. Ohne viel Schnick-Schnack rücken die modischen Teile jeden Körper in Szene. Frauen finden im Onlineshop schöne BHs, passende Höschen, Bodys und Tops.

Der Onlineshop Erlich verkauft hochwertige Unterwäsche für Männer und Frauen und verbindet dabei Mode- und Umweltbewusstsein.
Erlich setzt hierbei auf nachhaltig produzierte Materialien und zeigt in schönen Details, dass Öko-Textilien wirklich sexy sein können. Ob die Wohlfühlunterwäsche für den Alltag oder Spitzen-Teile für besondere Momente – in jedem Fall sind die Stoffe hautfreundlich, bieten ein bequemes Tragegefühl und sehen gut aus, ohne dabei zu kratzen. Und: die Preise bewegen sich auch noch in der Komfort-Zone.

Das deutsche Unternehmen Comazo brachte mit seiner earth-Kollektion Textilien aus 100 Prozent fair gehandelten Rohstoffen auf den Markt. Bei der gesamten Produktion – von der Ernte der Baumwolle bis hin zur Färbung der Stoffe und zum Vertrieb – achtet das Unternehmen auf biologische, umweltverträgliche und sozial gerechte Umstände.
Das Sortiment an Bio-Unterwäsche ist dabei sehr vielfältig. Die ganze Familie kann sich in schöne, bunte und weiche Wäsche hüllen.

Weitere Marken werden im Artikel auf LifeVERDE vorgestellt.

Hinterlassen Sie eine Antwort