Deine Top Adressen für Faire Mode in Köln

Bei Blutsgeschwister gibt es kein langweilig. Hier findest du verspielte Schnitte und Muster, bunte Farben und außergewöhnliche Prints für Mädchen und Frauen, sogar bis Größe doppel XL. Außerdem gibt es hier auch Accessoires wie Taschen oder Haarbänder.

  • Belgisches Viertel
  • Brüsseler Straße 82 
  • Mo – Fr: 10 – 19 Uhr | Sa: 11 – 19 Uhr

Bei Grüne Erde gibt es GOTS zertifizierte Mode, Schuhe und Kosmetik. Daneben findest du hier auch tolle Wohnartikel wie Handtücher oder Bettwäsche, Möbel, Deko oder Matratzen.

  • Innenstadt
  • Breite Straße 112
  • Mo − Sa: 10 − 19 Uhr

Bei der Trinkhallen Schickeria ist Upcycling das Zauberwort. Alte Stoffe werden hier zu neuen Stücken verarbeitet und so zu neuem Leben erweckt, ressourcenschonend,  nachhaltig und regional in Köln. Und wenn etwas kaputt geht, kann man es vor Ort im Atelier reparieren lassen.

  • Ehrenfeld
  • Venloer Straße 459
  • Mi – Sa: 12 – 19 Uhr

In dem feministische Concept Store Le Pop Lingerie geht es um die Frau. Hier gibt es Dessous, Mentruationsunterwäsche, farbenfrohe Bademode, Sextoys und 50er Jahre Charme. Ab und zu finden hier auch Veranstaltungen statt wie Lesungen, kleine Konzerte und Mädelsabende.

  • Ehrenfeld
  • Geisselstraße 10​
  • Mo – Fr: 12 – 19 Uhr | Sa: 12- 17 Uhr

Bei Fairfitters gibt es Fair Fashion für Frauen, Männer und Kinder. Ihr findet Marken wie Armedangels, Dedicated, Jan´n June, Veja, Thinking Mu und viele mehr. In entspanntem Ambiente kann man hier durch die aktuellen Kollektionen stöbern und auch mal einen netten Plausch führen.

  • Belgisches Viertel
  • Brüsseler Straße 77
  • Mo – Sa: 12 – 19 Uhr

Bei Funktion Schnitt geht es um das perfekte T-Shirt, in verschiedenen Schnitten, Farben und aus verschiedenen nachhaltigen Materialen. Qualitativ hochwertig und vor allem zeitlos, sind die Oberteile die perfekten Basics.

  • Innenstadt
  • Ehrenstraße 84
  • Mo – Sa: 10 – 20 Uhr

Beim Kölner Modelabel Lanius gibt es vor allem schlichte und elegante Frauenkleidung, zeitlose Klassiker. Fair produziert und mit nur zwei Kollektion im Jahr wird hier viel Wert auf gute Qualität und Stoffauswahl gelegt.

  • Innenstadt
  • Apostelnstraße 6
  • Mo – Sa: 11 – 19 Uhr 

  • Agnesviertel
  • Neusserstraße 61
  • Mo – Fr: 10 – 19 Uhr | Sa: 10 – 18 Uhr

  • Südstadt
  • Merowingerstraße 7
  • Mo – Fr: 09:30 – 18:30 Uhr | Sa: 10 – 15 Uhr

Green Guerillas gibt es gleich zweimal in Köln. Sowohl in der Innenstadt als auch in der Südstadt findest du faire 25 Marken für Männer und Frauen wie Nudie Jeans, ARMEDANGELS, Knowledge Cotton Apparel, People Tree oder Kings of Indigo.

  • Innenstadt, Südstadt
  • Roonstraße 82 – 84
  • Mo – Fr: 11 – 19.30 Uhr | Sa: 11 – 19 Uhr

  • Südstadt
  • Merowingerstraße 6
  • Mo – Fr: 11 – 19 Uhr | Sa: 10 – 18 Uhr

In dem Concept Store Shipsheip findet man von Accessoires bis Kleidung viele ausgewählte Produkte, die fair und ökologisch produziert, handgemacht, recycelt oder Second Hand sind.

  • Ehrenfeld
  • Körnerstraße 76
  • Do – Fr: 12 -18 Uhr | Sa: 11 – 17 Uhr

Bei Kiss the Inuit gibt es sowohl für Damen als auch für Herren Kleidung, Schuhe und Accessoires von sorgfältig ausgewählten Marken wie Armedangels, People Tree, Green Bomb oder Blutsgeschwister. Außerdem kannst du seit neustem im IGLU am Sudermanplatz deine getragenen fairen Klamotten in der Öko Loop tauschen. Im IGLU gibt es auch einen Lagerverkauf mit reduzierten fairen Klamotten, sowie verschiedene Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit und Workshops für DIYs und Upcycling.

  • Agnesviertel
  • Schillingstraße 11
  • Mo – Fr: 10 – 18.30 Uhr | Sa 10 – 16 Uhr
  • Agnesviertel
  • Sudermanplatz 1
  • Mi – Fr: 10.30 – 19 Uhr

Second Hand

In der Kleiderei gibt es für alle Kaufmuffel im Monatsabonnement Klamotten zum Leihen. Für 29€ kann man sich jeden Monat verschiedene Teile heraussuchen und für die nächsten Wochen tragen. Wer sich unsterblich in ein Teil verliebt, kann es übrigens auch kaufen. 

  • Ehrenfeld
  • Venloer Straße 459
  • Mi – Sa: 12 -19 Uhr

Bei Polyestershock findest Du ausgefallene Vintagemode von den 50er bis zu den 90er Jahren.
Jedes Vintagestück ist ein Unikat, dass dir auch individuell von Inhaberin und Modedesignerin Anna Krus auf den Leib geschneidert wird, und das ganz ohne Aufpreis!

  • Ehrenfeld
  • Geisselstraße 14
  • Mo – Fr: 12 – 19 Uhr | Sa: 11 – 18 Uhr

Bei Vintage & Rags gibt es vor allem Klamotten im American Vintage Look. Wer Collegejacken, Ledermäntel, Hawaihemden, Trikots, Graphic Tees und Denim liebt, wird hier fündig. Dazwischen findet man auch einige seltene Schmuckstücke. Es gibt inzwischen auch einen Online-Shop.

  • Innenstadt
  • Hohenzollernring 47
  • Mo – Fr: 11 – 20 Uhr | Sa: 11 – 19 Uhr

Bei Vintage Emde gibt es alles was Frau und Mann gerne hätte. Von oben bis unten, findet man hier auf zwei Etagen alles mögliche in gemütlicher Vintage Atmosphäre. Ab und zu finden hier auch Veranstaltungen wie Fotoausstellungen oder live acts.

  • Belgisches Viertel
  • Bismarckstraße 56
  • Di – Fr: 13 – 19:30 Uhr | Sa: 12 – 18 Uhr

Im PicknWeight gibt es Klamotten nach Kilopreis, von Partykleidern über Streetstyle, Retromuster, und Militarystil gibt es alles. Daneben gibt es auch Taschen, Schuhe, Accessoires und kleine upcycelte Kollektionen. 

  • Innenstadt
  • Ehrenstraße 60-64
  • Mo – Sa: 11 – 20 Uhr

Hinterlassen Sie eine Antwort